Hinweise zum Datenschutz



Um unsere Dienstleistung ausführen zu können, benötigen wir folgende persönliche Daten von dir:

  1. Deinen Namen und dein Geburtsdatum, wobei dein Name erforderlich ist, dein Geburtsdatum optional von dir angegeben werden kann (wir empfehlen beides anzugeben). Beide werden augenblicklich und automatisch von unserem Server gelöscht, sobald dein Zertifikat per E-Mail an dich verschickt wurde.
  2. Deine E-Mail-Adresse, zu welcher wir dein Zertifikat senden. Nach Versendung des Zertifikats wird deine E-Mail-Adresse automatisch von unserem Server gelöscht. Wir werden von deiner E-Mail-Adresse nur ihre anonyme Quersumme gespeichert halten, um auswerten zu können, wie oft Nutzer zu uns kommen.

Weiterhin erfordert die Ausführung unserer Dienstleistung, dass du eine Datei auswählst, die dein Werk enthält, für das du dein Zertifikat erstellen lassen willst. Wir berechnen einen digitalen Fingerabdruck („Hash“) von dieser Datei und fügen diesen Hash in dein Zertifikat ein. Die Berechnung des Hash ist ein vollständig automatisiert ablaufender Prozess. Wir werden deine Datei weder öffnen, noch speichern oder sie in irgendeiner Form veräußern.

Bitte nimm zur Kenntnis, dass jegliche Datenübertragung über das Internet, einschließlich E-Mail-Verkehr, Sicherheitsschwachstellen haben kann. Nahtloser Schutz über die gesamte Kommunikationskette hinweg kann nicht garantiert werden.